Guide to Happiness
Guide to Happiness
Folge #285: dein Happiness-Geheimnis?
/

285

Wie du weißt heißt mein Podcast Guide to Happiness. Aber irgendwie bin ich noch nicht zufrieden mit der Richtung in der sich mein Content entwickelt hat. Ich finde zwar keine Folge falsch bezogen auf mein Grund-Thema, aber es fehlt noch so der Schlüssel zur eigenen Zufriedenheit, oder? Und genau darüber möchte ich in dieser Folge mit dir sprechen.

Und ich möchte dich aufrufen, mir zu schreiben und mir mitzuteilen, was ist dein Tool, was ist dein Schlüssel um dich leichter zu führen? Was tust du, wenn du dich mal nicht so gut fühlst, wenn du dich schwer oder down fühlst um wieder zufriedener zu werden um dich wieder leichter zu fühlen?

Du kannst mir super gerne hier unter diesem Beitrag einen Kommentar mit deiner Antwort hinterlassen oder aber du schreibst mir eine Mail an kontakt@guidetohappiness.de. Ich freue mich sehr auf deine Nachricht und sage an dieser Stelle schon mal Dankeschön!!!

2 Kommentare

  1. Liebe Ani, Überraschung!
    Zuerst möchte ich Dir sagen, dass Dein Podcast für mich, und sicher auch für viele andere, super wertvoll ist und mich auf meinem Weg zur happiness stark unterstützt. Warum? Eben weil Dein Weg mit Hürden und Steinen belegt ist und Du uns auch an Deinen Zweifel und Ängsten teilhaben lässt. Weil Du in den schweren Zeiten Fragen im Podcast hinwirfst, die mir und anderen, wenn wir auch am struggeln sind helfen, zu reflektieren. Darin bin ich nämlich gar nicht gut und finde bei Dir so oft eine Anregung die mir hilft. Also zweifle nicht daran, sondern sei Dir sicher, dein Podcast hilft und zwar genau dank diesen Höhen und Tiefen.

    Mir hilft es oft, kalt zu Duschen. Danach fühl ich mich wach, fühle meinen Körper bewusster und bin wieder viel mehr im Moment. Oder aber, Musik an und einfach losmalen… intuitiv und wozu mich die Musik inspiriert.

    Von Herzen Danke für Deine wertvolle Arbeit.

    1. Author

      Liebe Susanne,

      ich danke dir so sehr für deine lieben Worte und dafür dass sie mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben! Ich mache das so so gerne und freu mich total wenn ich helfen kann sich selbst zu reflektieren und an sich selbst zu arbeiten und natürlich freut es mich Mega dass vor allem auch das Teilen meiner Zweifel und meiner Schwierigkeiten hilft.

      Vielen Dank auch für deine wertvollen Tipps, die ich super gerne in einer der nächsten Folgen weitergeben werde und ich freue mich, dass es das intuitive Malen bei dir ist, denn tatsächlich liebe ich das auch sehr und vernachlässige es im Moment total, also ein guter Reminder von dir da mal wieder aktiver zu werden. Herzlichen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.