WORAUF KOMMT ES IM DEZEMBER 2020 AN?

Wow, der Dezember 2020 wird emotional gesehen vielleicht nicht gerade unser leichtester Monat. Wir haben eine Aufgabe vor uns, die Mut erfordert, doch wir werden geleitet und beschützt.

Heute habe ich ein neues Channeling für uns. Ich habe mich wieder mit meinen Engeln und meinem geistigen Team verbunden und um eine Botschaft für den neuen und letzten Monat in diesem Jahr gebeten.

DIE DEZEMBER-BOTSCHAFT

Eine kurze Info vorweg: In den ersten zwei Sätzen werde ich direkt angesprochen. Gemeint ist hier mein aktueller Gefühlszustand aus Trauer, Schmerz und Frust, den ich seit Wochen wahrnehme.

So wie es dir geht, geht es vielen. Sie vermissen.


Ihr alle vermisst das „Alte“, euer Leben wie es noch am Anfang diesen Jahres war. Vor allem aber vermisst ihr eure Menschen und eure Freiheit.


Dies tut uns sehr Leid!


Wir sehen euren Schmerz. Wir sind hier und halten euch. Wir halten euch, damit ihr euren Schmerz fühlen könnt. Gebt euch gerade jetzt, wo alles ruhiger wird und wo ihr durch das Licht im Außen für innere Wärme sorgt, gerade jetzt gebt euch die Zeiteuren Schmerz zu fühlen.


Schaut hin. Genau!


Es ist nicht nur das Vermissen. Dieser Schmerz beinhaltet so viel mehr.


Das ganze Jahr baute es sich auf, oder viel mehr, es legte frei, was jetzt gesehen werde darf.


Was genau tut dir gerade weh? Was genau bedauerst du? Was ist es wirklich, dass dir fehlt?


Nutzt die Tage um alles zu reflektieren. Das Feld der Liebe, das ihr im November aufgebaut habt und welches durch die magische Zeit des Dezembers gestärkt wird, hält und schützt euch.


Wir wissen, hinzuschauen und hinzuführen kann Angst machen, doch da wo Liebe ist, hat Angst keinen Wert.


Die Angst ist nur in euren Köpfen. Es ist euer Herz, euer Gefühl, eure Intuition auf die ihr jetzt hören müsst. Da ist die Liebe! Und mir ihr könnt ihr tiefer blicken und den trüben Schleier ablegen, der euch den Blick auf euch selbst erschwert.

Ihr seid jetzt in de rLage, euch euren Schmerz genau anzuschauen. Mehr müsst ihr nicht tun. Schaut einfach hin.


Nehmt an, was ihr entdeckt. Gebt dem Raum, was sich zeigt.

Mehr ist nicht zu tun.


Warum?


Weil ihr euch immer ablenkt und euch die Zeit fehlt. Doch ihr müsst anhalten und hinschauen um euch weiterzuentwickeln.


Die Geschichte wird weitergehen, die Zeit schreitet voran und hier eure Chance, ganz sanft mit zu gleiten.


Dahinter warten Harmonie und Leichtigkeit.


Vergesst nicht, es geht um die Erfahrungen, die ihr machen sollt und wollt. Doch ohne sich zu öffnen, ohne sie mit wirklich jeder Ebene eures Seins wahrzunehmen, bleibt ihr hängen.


Diese Zeit ist ideal um weiterzugehen.


Vergesst nicht, wir, eure Engel und geistigen Helfer, sind immer da. Wir verlassen euch niemals. Wir hören euch und wir halten den Raum.


Ihr sei nicht allein und ihr seid stark und bereit.


Genießt es! Freut euch, geht da rein als wäre es das größte und wundervollste Abenteuer eures Lebens. Denn das ist, weil Fühlen Leben ist.

ORAKELKARTE ZU DIESEM CHANNELING

Ich hatte nach dem Channeling noch den Impuls, eine Karte zur Botschaft zu ziehen. Die Karte und ihre Nachricht ist so wunderschön und bekräftigend: Du bist auf dem richtigen Weg und alles passiert genau im richtigen Tempo!

Die Karte ist aus dem „Work your Light“-Set von Rebecca Campbell. Die Deutung sagt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, das wir bereits alles vorbereitet haben und es quasi alles nach Plan läuft. Wir müssen nichts tun außer zu vertrauen und weiter zu gehen.

Das Fundament haben wir bereits gelegt. Wir dürfen darauf vertrauen, dass wir im richtigen Tempo unterwegs sind. Ein Fehler wäre es, zu viel über alles nachzudenken denn es wird so oder so so kommen, wie es kommen soll.

Eine wichtige Botschaft diese Karte ist außerdem, dass wir uns bitte nicht vergleichen. Gehe deinen eigenen Weg. Konzentriere dich nur auf dich und schaue nicht, wo die anderen stehen.

Bezogen auf die Botschaft sieht man am Bild dieser Karte sehr schön die Zusammengehörigkeit. Der Schmerz, den du dir in diesem Monat anguckst, liegt hier bereits hinter dir, die dunklen Berge im Vordergrund. Du stehst sicher und „gen Norden“ gerichtet im Licht. Dein Blick geht in die Ferne, in das Licht, in die Sterne. Da wo Harmonie und Leichtigkeit liegen. Die Karte schenkt uns Hoffnung und Vertrauen in unseren Weg. Und sie stärkt uns, denn gerade das Bild lässt einen Blick in die Zukunft zu, der Schmerz hinter uns und vor uns nur noch das Licht.

Was für eine Botschaft für diesen Monat, oder? Ich bin ganz hin und weg, dass ich das hier mit dir teilen darf. Vielleicht kannst du ja etwas für dich daraus mitnehmen und schaffst es, dir den einen oder anderen Schmerz bewusst zu machen.

Höre auch super gerne in die Podcastfolge zu diesem Channeling rein, denn dort gebe ich noch ein paar Tips und teile Ideen und Erfahrungen mit dir und ergänze die ganze Botschaft noch ein wenig: Folge #191: Dezember-Channeling: fühle den Schmerz

Ich wünsche dir einen ganz magischen und wundervollen Dezember!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Chrissi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.